“Blaudruck”– Zeichnen mit dem Tintenkiller

“Blaudruck” – so nennt man eine alte Drucktechnik (eigentlich kein “echter” Druck”). Dabei werden Muster mit einer Flüssigkeit auf weißen Stoffgemalt. Der Stoff wird dann blau gefärbt, die spezielle Flüssigkeit nimmt die Farbe aber nicht an und wird herausgewaschen. Das weiße Muster bleibt.

Auf der Pelikan-Webseite habe ich diese Technik gefunden:
(http://www.pelikan.com/pulse/Pulsar/de_DE.CMS.displayCMS.115958./tintenkiller-tintenbilder-lehrer-aktion-september-2003)

– Papier mit Schwamm und Tinte blau färben.

– Mit dem Tintenkiller die Muster in weiß aufmalen bzw. herauslöschen.

image image
Joel – Vorbereitungsblatt: Muster mit blauem Stift auf weißem Papier. “Tintenblatt”, Muster mit Tintenkiller gemalt
image image
Talia Olivia
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: